IDEE

Die ebenso einfache wie überzeugende Idee, die zur Gründung des Vereins SPITEX NOTRUF SCHWEIZ geführt hat, war angeregt unter anderem von der demographischen Realität und Entwicklung, die uns in den kommenden Jahrzehnten „überrollen“ wird.

In absehbarer Zeit wird jeder dritte in der Schweiz lebende Mensch älter als 65 Jahre sein. Zudem entspricht es der gesundheitspolitischen Entwicklung, wonach immer mehr Menschen ihren dritten Lebensabschnitt am liebsten in den eigenen vier Wänden verleben möchten und müssen.

Die Breite der Bedürfnisse und entsprechenden Dienstleistungen bedürfen einer generellen Änderung der Denkhaltung – eines Paradigmenwechsels. Weg vom „Notruf“ – hin zum „Service“.